Gipsmuseum Sammlung Gipsmuseum Themen Gipsmuseum Kontakt Gipsmuseum Gipsmuseum


Kopf der Hera

Original: aus Kalkstein, Höhe 52 cm
Datierung: um 600 v. Chr.
Museum: Olympia, Archäologisches Museum
Kopf der Hera

Dieser Kolossalkopf gehörte wahrscheinlich zu der Kultstatue der Göttin Hera in ihrem Tempel in Olympia. Ihr Gesicht wirkt trotz der einfachen, fast ornamentalen, wie geschnitzt wirkenden Strukturen besonders lebendig. Die Göttin zeigt sich uns als Braut (des Zeus) mit Blattkranz und Strahlenkrone geschmückt, aus der ganz stilisiert einzelne Haarlocken hervorschauen.

red dot   Beispiel  >>   red dot  Home