Gipsmuseum Sammlung Gipsmuseum Themen Gipsmuseum Kontakt Gipsmuseum Gipsmuseum


Urkundenrelief mit Zeus, Hera & Aphrodite

Original: aus Marmor, Höhe 0,37 m
Datierung: um 375/374 v. Chr.
Museum: Athen, Nationalmuseum
Urkundenrelief mit Zeus, Hera und Aphrodite

Unterhalb dieses Reliefs war eine Urkunde für den Vertrag zwischen Athen und Korkyra (jetzt Korfu) aus dem Jahr 375/4 v.Chr. eingemeißelt. Die Götter sollten Zeugen und Garanten sein für die Einhaltung der Abmachungen: Zeus, als oberster Herrscher, Hera, seine Schwester und Gemahlin als Beherrscherin des Himmels und Aphrodite, die Göttin der Liebe. Ihre Herkunft wird verschieden überliefert: entweder ist sie eine Tochter des Zeus oder sie stieg als "Schaumgeborene" in vollkommener Gestalt und Schönheit vor der Insel Zypern aus dem Meer.

red dot   <<   Beispiel  >>   red dot  Home